Jakob, auf jetzt, Eurythmiestunde

»Jakob, auf jetzt, die Eurythmiestunde hat längst begonnen!« »Ich kann gerade nicht. Ich hab Schwerkraft.«

HD-Fernsehen hilft Waldorfschülern

Dank HD-Fernsehen können Waldorfschüler nun noch besser erkennen, was sie nicht sehen dürfen.

Unser »Ich kann meinen Namen tanzen« T-Shirt in der HAZ

Die Online Ausgabe der Hannoverschen Allgemeine hat unser »Ich kann meinen Namen tanzen« T-Shirt in einem Artikel aufgegriffen.

Adventsbazar Bastelwerk der eigenen Eltern

Waldorfschule ist auch, wenn man auf dem Adventsbazar heimlich das Bastelwerk der eigenen Eltern kauft, weil es sonst niemand haben will.

Herbstlaub

Waldorfschüler bremsen auch für Herbstlaub.

Jakobs Fortschritte in Eurythmie im 9. Schuljahr

Jakob hat auch im 9. Schuljahr große Fortschritte in Eurythmie gemacht. Für die Bewegungsfreiheit der anderen tanzt er emsig aus der Reihe.

Jakobs Fortschritte in Eurythmie im 8. Schuljahr

Jakob hat auch im 8. Schuljahr große Fortschritte in Eurythmie gemacht. Heruntergefallene Kupferstäbe apportiert er nun mit großem Eifer.

Waldorfschüler in Schubladen stecken

Man kann uns Waldorfschüler gerne in Schubladen stecken. Aber man darf nicht erwarten, uns darin auch wiederzufinden.

Sich trotz Waldorfschule in Vorträgen unsicher geben

Tipp: Sich trotz absolvierter Waldorfschule in Vorträgen hin und wieder unsicher zu geben, macht menschlicher und schafft Volksnähe.

Als Waldorfschüler sind wir bereit

Als Waldorfschüler sind wir bereit, bis zum Innersten zu gehen.

Seite 3 von 712345...Letzte »