Der Waldorf Lehrplanbaum — das alles lernen wir an der Waldorfschule!

Der Waldorf Lehrplanbaum — das alles lernen wir an der Waldorfschule!

Der Waldorf Lehrplanbaum — das alles lernen wir an der Waldorfschule!
Quelle: Ullrich, Heiner: Waldorfpädagogik und okkulte Weltanschauung. 3. Aufl. Weinheim/München: Juventa 1991, S. 125

Amoklauf in der Waldorfschule

Amoklauf in der Waldorfschule

Auf Facebook ansehen

Parkplatz nur für Heileurythmie Ambulanz vor der Filderklinik

Filderklinik: Parkplatz nur für Heileurythmie Ambulanz

Filderklinik: Parkplatz nur für Heileurythmie Ambulanz
© Foto: Alina Floride

Auf Facebook ansehen

Interview mit Waldorfschülerin und Buchautorin Rebecca Martin

Waldorfschülerin Rebecca Martin

Waldorfschülerin Rebecca Martin
Foto: www.anais.de

Rebecca Martin (Jahrgang 1990) besuchte erst die Waldorfschule Berlin-Mitte, gerade steckt sie im Abitur an der Waldorfschule Kreuzberg.
Mit „Frühling und so“ hat Rebecca ein Buch in der Frauenerotik- Reihe „Anais“ veröffentlicht. Darin geht es um das Mädchenleben der 16-jährigen Raquel, Gefühle, Party, Jungs und Sex inklusive.

Wie viel von dir steckt in der Buchfigur Raquel?
Raquel ist eine Kollage aus mir, meinen Freunden und Alltagsbeobachtungen aus der Zeit in der ich das Buch geschrieben habe.

Sind diese Freunde aus deinem Waldorfschulumfeld?
Meine Freunde sind eigentlich bunt durchmischt, aber natürlich sind auch viele Waldorfschüler darunter. Weiterlesen →

Interview mit Waldorfschülerin Paula Kalenberg

Paula Kalenberg in Krabat

Paula Kalenberg in Krabat
Foto: 20th Century Fox

Paula Kalenberg (Jahrgang 1986) spielte als Schauspielerin bereits in Filmen wie „Kabale und Liebe“ sowie „Die Wolke“ mit. Die letzen vier Jahre ihrer Schulzeit hat sie an der Waldorfschule Bielefeld verbracht. Am 9. Oktober startet in deutschen Kinos die Romanverfilmung Krabat, in der sie die Rolle der Kantorka mimt. Höchste Zeit also, dass wir ihr mal ein paar Fragen stellen. Weiterlesen →

Jedem Waldorfschüler sein Holzklüpfel

Jeder Waldorfschüler muss im handwerklichen Unterricht einmal einen Klüpfel herstellen. Dazu treibt er mit einem Klüpfel voriger Generationen ein Schnitzeisen so in ein Stück Holz, dass daraus ein neuer Klüpfel geformt wird. Dieser Klüpfel steht dann wieder zukünftigen Generationen zur Verfügung. Natürlich ist jeder Klüpfel sehr unterschiedlich in Form und Größe, sodass in jeder Generation ein jeder für sich den ergonomischsten und effektivsten Klüpfel finden kann. Ein herrlicher Kreislauf und unschätzbar wertvoller pädagogischer Vorgang.

Waldorfschüler Holzklüpfel

Waldorfschüler Holzklüpfel

Für uns war es ein großer Spaß, einmal unsere Klüpfel von damals zu vergleichen. Wir können das zur Nachahmung nur empfehlen! Es lassen sich interessante Rückschlüsse auf den Charakter des Urhebers ziehen.

Euren Werklehrer könnt ihr ins Schwitzen bringen, wenn ihr ihn dazu auffordert, die Klüpfel doch einmal den vier Temparamenten zuzuordnen.

BIONADE-Plakate sind keine Waldorf-Arbeit

»Bionade. Das offizielle Getränk einer besseren Welt«

»Bionade. Das offizielle Getränk einer besseren Welt«

Durch das Internet kursiert das Gerücht, die aktuellen BIONADE-Plakate seien im Rahmen eines an Waldorfschulen ausgeschriebenen Wettbewerbs entstanden. Uns haben viele Zuschriften erreicht, in denen gefragt wird, welche Waldorfschule denn nun die Gewinnerin und somit Schöpferin der Plakate sei. Dass dabei ein solcher Wettbewerb als Tatsache angenommen wird, zeigt entweder, dass wir Waldorfmenschen sehr leichtgläubig sind oder uns einfach viel Schönes zutrauen; schließlich sind die Plakate wirklich schön und könnten durchaus von Waldorf-Hand komponiert sein. Außerdem ist BIONADE das „offizielle Getränk einer besseren Welt“. Sind wir eigentlich nicht die „offizielle Schule einer besseren Welt“? Ach nee, unser Werbe-Claim ist ja „im Mittelpunkt der Mensch“, oder, wie Kritiker gerne sagen: „im Mittelpunkt der Mensch Rudolf Steiner“. Weiterlesen →

Waldorfhit »Viva la Waldorf« von den ChiefChillern

ChiefChiller: Waldorf rockt Kiel 2008

ChiefChiller: Waldorf rockt Kiel 2008

Die ChiefChiller bestehen aus den zwei Hamburgern Raimund Höfer und Martin Keim. Neuerdings gibt es auch ein Video zu ihrem Waldorfhit »Viva la Waldorf«: Weiterlesen →

Musikvideo »Absolut Waldi« von den Dudes

Die Dudes bestehen aus Konstantin Tanner und Felix Brinkhaus, beide Jahrgang ’88 und Schüler der Freien Waldorfschule Kiel.

Waldorfschülerin bekommt Deutschen Buchpreis 2007

Deutscher Buchpreis 2007: Gewinnerin Julia Franck

Die Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2007 ist Julia Franck, sie erhält die Auszeichnung für ihren Roman »Die Mittagsfrau«.

»Vor dem Hintergrund zweier Weltkriege erzählt Julia Franck die verstörende Geschichte einer Frau, die ihren Sohn verlässt, ohne sich selbst zu finden. Das Buch überzeugt durch sprachliche Eindringlichkeit, erzählerische Kraft und psychologische Intensität. Ein Roman für lange Gespräche«, so die Begründung Jury.

In ihrer Biografie ist zu lesen, dass Franck die Freie Waldorfschule Rendsburg besucht hat.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Seite 12 von 13« Erste...910111213